Learn - Articles   -   Roastery   -   eCommerce / Selling   -   Blog posts

Starten Sie mit Ihrem B2B-Großhandel durch

Es gibt nur einige wenige verschiedene Möglichkeiten für Kaffeeröstereien, ihren B2B-Großhandel zu managen. Sie alle basieren auf denselben Grundlagen: Erstellen der Angebotsliste, Kommunizieren an die Kunden, Eingehen der Bestellungen, Berechnung des benötigten Kaffees, Planung der Produktion und Versand des Produkts. Je nach Arbeitsablauf und Verwendung einer E-Commerce-Plattform kann jeder Schritt unterschiedlich viel Zeit und Aufwand beanspruchen. Nachstehend listen wir Vor- und Nachteile der einzelnen Methoden auf und erläutern, wie Röster dank Cropster Kunden ein herausragendes B2B-Erlebnis bieten und den Arbeitsaufwand verringern können.

Beginnen wir mit der derzeit gängigsten Methode:
 

Großhandelsbestellungen per Anruf/E-Mail/SMS

Überraschend oder nicht, die meisten Röstereien wickeln heute Aufträge mit Großkunden hauptsächlich per Telefon/E-Mail ab.  Für viele war das ursprünglich der beste Weg, um mit den ersten Restaurants, Geschäften, Unternehmen usw. in Kontakt zu treten. Diese anfänglichen B2B-Kunden sind jene, mit denen man oft die engste Geschäftsbeziehung hat und bei denen eine persönliche Nachricht gerade zu Beginn der richtige Ansatz zu sein scheint.

Diese Bestellungen werden dann in einer Excel-Tabelle eingetragen, mit der der Produktionsmanager die Bestellungen priorisiert und die nötigen Berechnungen für die erforderliche Menge an Grün- und geröstetem Kaffee für die Produktion vornimmt.

Vorteile

  • Ihre Kunden sind an diese Art des Kontakts gewöhnt
  • Als Lieferant legen Sie Nachfolgeanrufe fest
  • Einfaches System für Kunden, da Sie die Arbeit erledigen


Nachteile

  • Bestellungen per E-Mail und Telefon können leicht durch den Rost rutschen
  • Kundenkontakt und manuelles Planen sind zeitaufwändig
  • Kurzfristige oder veränderte Bestellungen können nicht leicht eingebunden werden
  • Schwieriger zu skalieren und den Kundenstamm zu erweitern


Großhandelsbestellungen per E-Commerce (Online-Shops)

E-Commerce ist im Bereich des Spezialitätenkaffees im Einzelhandel verbreitet, setzt sich im Großhandel jedoch erst allmählich durch.  Einige E-Commerce-Plattformen bieten Großhandelstools für B2B-Kunden an, sind meist jedoch kostspielig (einer der gängigeren Einzelhandels-Onlineshops bietet eine  Großhandelsoption beginnend bei 2.000 $/Monat an).  Dieser Preis ist für die meisten Röstereien unrealistisch. Es gibt kostengünstigere Angebote, aber diese bergen Nachteile. Sie sind entweder nicht an die Anforderungen von Kaffeeunternehmen angepasst oder erfordern viel Konfigurations- und Wartungsaufwand.  All diese Lösungen konzentrieren sich nur auf einen bestimmten Aspekt des Großhandels. Sie zeigen eine statische Liste des für die vorhandenen Bestellungen benötigten Kaffees an. Sobald die Bestellungen da sind, bleibt trotzdem viel Arbeit übrig. Das Zusammenfassen und Planen erfordert Zeit sowie mehrmaliges Kontrollieren. Was bedeutet also so eine teilweise Lösung für den Großhandel? Hier die Vor- und Nachteile:

Vorteile

  • Einsehen der Bestellungen von überall aus und Verfügbarkeit einer zentralen Liste
  • Einfacher Zugang/einfaches Auffinden für neue Kunden 
  • Keine weitere Arbeit am Bestellvorgang nötig
  • Integration mit Software wie Shipstation oder UPS
  • Versandaufkleber, Bestellausführung, Kundenkommunikation etc.
  • Integration mit Buchhaltungssoftware wie Quickbooks oder Zero
  • Erfassen von Einnahmen und Ausgaben

Nachteile

  • Weiterhin manuelle Berechnung der Chargen/Blends
  • Planung in einer Excel-Tabelle oder auf (statischem) Papier
  • Keine Integration mit Röstvorgang oder Röstsoftware
  • Keine Verknüpfung mit Grünkaffeebestand oder geröstetem Inventar
  • Keine Online-Updates des Produktionsfortschritts in Echtzeit


E-Commerce-Lösungen von Cropster (integrierter Großhandel, Einzelhandel und Produktion) 

Seit nunmehr vielen Jahren ist Cropster branchenführend bei Röstprofilerstellungen, Inventarverwaltung, Produktionsplanung sowie Qualitätskontrolle, doch eine wichtige Komponente im Leben eines Rösters fehlte: der Großhandel. Deshalb haben wir uns an die Arbeit gemacht, um eine umfassende Lösung zu entwickeln, mit der Röster ein einfaches Tool mit allen Vorteilen der bestehenden Angebote und natürlich ohne deren Nachteile zur Hand haben.  

Mit E-Commerce von Cropster können sich Ihre Groß-/B2B-Kunden bei ihrem Bestellportal anmelden, ihre Angebote einsehen und Bestellungen tätigen.  Das war's noch nicht mit den Vorteilen.  Die Bestellungen müssen nicht in eine Tabelle übertragen, sortiert und berechnet werden, sondern werden DIREKT in Ihr Cropster-Konto eingespeist, wo das Planungstool die ganze Arbeit für Sie erledigt.  Und weiter geht's mit der Liste der Vorteile: Nach der Berechnung und Planung der Produktion wird die Liste über die Software Roasting Intelligence der Röstmaschine zugeordnet und direkt an sie geschickt.  Während der Röster die Chargen abarbeitet, aktualisiert das Planungstool dies, damit jeder auf seinem Smartphone up to date ist.  Es steht eine kurzfristige Änderung an? Mit Cropster kein Problem!  Geben Sie einfach Ihre Updates in die Planung ein. So wird Kurzfristiges einfach integriert.

Hier die Vor- und Nachteile der neuen E-Commerce-Lösung von Cropster:

Vorteile:

  • Einsehen der Bestellungen von überall aus und Verfügbarkeit einer zentralen Liste
  • Einfacher Zugang/einfaches Auffinden für neue Kunden 
  • Keine weitere Arbeit am Bestellvorgang nötig
  • Integration mit Software wie Shipstation oder UPS
  • Integrierte Versandaufkleber, Bestellausführung, Kundenkommunikation etc.
  • Integration mit Buchhaltungssoftware wie Quickbooks oder Zero
  • Erfassen von Einnahmen und Ausgaben
  • Automatische Berechnung von Chargen/Blends 
  • Voll integrierte Konsolidierung und Planung der Bestellungen für das gesamte Unternehmen
  • Volle Integration mit Röstvorgang oder Röstsoftware
  • Verknüpfung mit Grünkaffeebestand oder geröstetem Inventar
  • Online-Updates des Produktionsfortschritts in Echtzeit

Nachteile:

  • Sie verwenden die Plattform noch nicht! Sie sorgt für Zeitersparnis und einfachen sowie individuellen Zugang zu den Produkten für die Kunden zu günstigen Preisen.

Bereit für einen E-Commerce-Neustart? Melden Sie sich bei uns, um weitere Infos zu Cropsters E-Commerce-Lösungen zu erhalten! Wir helfen gerne weiter und lassen Ihnen auch ein persönliches Demo zukommen.
 

Mehr News

Roastery   -   Quality Control / Cupping   -   Blog posts

Kaffee Panel Serie - Teil 4: Dario Stoop

Dario Stoop von Henauer Kaffee röstet einen Asefa Bensa Rohkaffee von der Daye Bensa Farm aus Äthopien. In diesem Artikel der Kaffee Panel-Serie stellen wir Dario Stoop von Henauer Kaffee aus Höri…

Mehr...
Roastery   -   Blog posts

Fortwährende Qualität in der Produktion

Die Kaffeegewohnheiten Ihrer Kunden stellen meist ein Ritual dar und für viele Kaffeetrinker ist eine Tasse Kaffee mit der erwarteten Qualität ein wichtigen Teil ihres Tages. Fortwährende Qualität ist…

Mehr...
Roastery   -   Quality Control / Cupping   -   Blog posts

Rohkaffeebewertung

Das Kaufen von Grünkaffee ist eine wichtige Aufgabe für jeden Röstereibetrieb. Die Qualität Ihres Kaffees und die geschmackliche Ausrichtung Ihres Unternehmens basieren auf Ihrem Grünkaffee. Bei der…

Mehr...

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

und erfahren Sie mehr über unsere Lösungen für

Here should be a form, apparently your browser blocks our forms.

Do you use an adblocker? If so, please try turning it off and reload this page.